| Team-Entwicklung

Wie erziehe ich meine Führungskraft?

In Führungskräfte-Schulungen nehmen häufig Führungskräfte der zweiten und dritten Ebene teil. Fast zwangsläufig liegt die Frage auf der Hand: Wie bringe ich meine eigene Führungskraft dazu, sich entsprechend des hier Gelernten zu verhalten?

Meine Antwort lautet: Führungskräfte wollen genauso geführt werden wie die Mitarbeiter.

  1. Das wichtigste ist der Check nach den Systemgesetzen:
    • Ist Zugehörigkeit gewährleistet? Wird Chef irgendwie und -wo ausgeschlossen?
    • Bekommt Chef Anerkennung, Respekt und Wertschätzung?
    • Ist das gefühlte Gleichgewicht von Geben und Nehmen vorhanden?
  2. Kommuniziere mit der Führungskraft klar, mit Struktur und zielorieniert.
  3. Alle Menschen wollen Grenzen gesetzt bekommen, auch Chefs. Dazu gibt es das schöne Wort: „Nein!“ Gut ist auch: „Heute nicht, aber bis nächste Woche gern!“
  4. Überlege genau, was Dein Chef von Dir erwartet, und führe dann ein klärendes Gespräch dazu. Ziel ist es, einen Abgleich zwischen Erwartungen und zu erbringender Leistung herbeizuführen.
  5. Bitte Deinen Chef regelmäßig um Feedback.
  6. Biete ihm im Gegenzug Feedback an.

Gehst Du mit Deiner Führungskraft so um? Dann gratuliere ich Dir!